hnc
Unser Körper funktioniert mittels verschiedenster Regelkreise, die die Arbeit von Muskeln und Gelenken, aber auch innerer Organe und des Nervensystems steuern.
Geraten diese Regelkreise aus dem Gleichgewicht, stellen sich Funktions- und Befindlichkeitsstörungen (Blockaden) ein.
Mit kinesiologischen Tests werden diese Blockaden im hnc aufgedeckt und korrigiert, das Nervensystem wird harmonisiert, damit die aus dem Gleichgewicht geratenen Regelkreise wieder automatisch funktionieren können. Dabei folgt man einem logischen, vom Körper vorgegebenen Konzept.
hnc ist eine sanfte nicht belastende Therapieform, basierend auf gezielten Berührungen und Muskeltests.

hnc - human neuro cybrainetics
Ein Großteil der heutigen Bevölkerung ist durch eine Vielzahl unterschiedlicher Belastungen, wie z.B. Unfälle, Operationen, Medikamente, Giftstoffe, Impfungen und emotionale Stresssituationen ständig überlastet. Das kann sich in den unterschiedlichsten Symptomen zeigen wie Kopf-, Muskel- und Gelenkschmerzen, Rückenbeschwerden, Allergien, Verdauungsproblemen, chronischer Müdigkeit und Nervosität, Konzentrations- und Wahrnehmungsstörungen sowie Herz-Kreislaufbeschwerden, um nur einige zu nennen.

Der Körper zeigt, dass das Fass nun voll ist und überzulaufen beginnt. So erklärt sich, dass eine scheinbar harmlose Situation eine inadäquate Reaktion auslösen kann. Spätestens jetzt benötigt der Körper eine Korrektur.

Mit hnc gelingt das sehr einfach und wirkungsvoll.
hnc - human-neuro-cybrainetics - ist eine ganzheitliche Therapiemethode, die sich mit dem menschlichen Nervensystem und seinen physiologischen Regelkreisläufen beschäftigt. Sie entstand aus den Arbeiten von Dr. Carl Ferrreri (New York) und seiner Methode N.O.T. - Neural Organization Technique.
1998 entwickelten Ruth Schwarz und Clemens Küster durch Umstellen des Behandlungsprotokolls und neue Erfahrungen hnc. Wie N.O.T. arbeitet hnc mit kinesiologischen Tests und dem Wissen aus der chinesischen Medizin wie Akupunkturpunkten und Techniken der Chiropraktik, der Craniosacraltherapie, der Osteopathie, der Sacrooccipitaltherapie S.O.T. und der angewandten Kinesiologie.

Der bestechende Vorteil der Kombination aus den obengenannten Therapiemethoden ist, dass diese synergistisch zusammenwirken und somit Veränderungen rasch, anhaltend und einfach zu erzielen sind.
   


hnc
 
5
>>